Beate Koch – Heilpraktikerin

Den Beruf der Heilpraktikerin übe ich seit 1989 in eigener Praxis aus.

Ich bin ich überzeugt, dass in jedem Menschen eine geistige Schöpfungskraft wirkt, die im Wesentlichen eine Heilung ermöglicht. Mein Anliegen ist, Menschen mit meinen Beratungen und Behandlungsangeboten so zu unterstützen, dass sie diese Heikraft in sich aktivieren, fördern und erhalten können.
"Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.
Dort treffen wir uns“
– Rumi, Sufi Poet

Vorerfahrungen


Examinierte Krankenschwester in verschiedenen medizinischen Fachkliniken und der ambulanten Krankenpflege. Zehnjährige therapeutische und leitende Tätigkeit in der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik in Essen

Dreijährige Ausbildung zur Heilpraktikerin. Seit 1989 in eigener Praxis tätig.

Praxisschwerpunkte:
  • Ganzheitliche Behandlung von körperlichen und psychischen Beschwerden
  • Persönlichkeitsentwicklung

    Methoden:

    OBERON Diagnostik und Therapie,
    NES Health Provision - Körperfeldmessung und Therapie,
    BodyScan - Quantenresonanz Magnetischer Analysator - Vitalstoffmessung,
    Herz-Rhythmus-Test (HRV)
    Heilmittel aus der Naturheilkunde und Energiemedizin
    Identitätsorientierte Psychotraumatherapie (IoPT) - Selbstbegegnung mit der Anliegen-Methode

    Ausbildungen:

  • Ausbildungen zur Leitung von Familien-, System- und Traumaaufstellungen,
  • Identitätsorientierte Psychotraumatheorie und Therapie nach Prof. F. Ruppert,
  • NLP-practitioner, Hypnotherapeutische Gesprächsführung nach Milton H.Erickson,
  • Entspannungsverfahren, Meditation und Achtsamkeitstraining
  • Trainerinausbildung in achtsamkeitsorientierter Kommunikation,
  • Mediation mit „Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg“,
  • Transformierendes Zuhören, / "The Work" / Blockadenlösung mit Emotionscode
  • Quantenheilung