Informationsmedizin

Der Urstoff des Universums und allen Lebens ist nicht Energie, sondern reine Information (Geist).

In-Form-mation stellt eine Ebene dar, die der energetischen Ebene übergeordnet ist und Energie, je nach Beobachtung und Bewertung, hervorbringt. Die Ebene dieser "reinen Information" wird in der modernen Wissenschaft "Quantenraum" genannt. Ein Raum in dem alle Möglichkeiten enthalten sind, die sich zu Energie verdichten und zu Materie geformt, wahrgenommen werden kann.

Daraus abgeleitet ist unser körperliches und psychisches Erleben, unsere Entwicklung zur Persönlichkeit, unsere Lebenssituation, Gesundheit, Denken, Fühlen und körperlichen Reaktionen ausschließlich von den Informationen geprägt, die wir aufnehmen, verinnerlichen und schließlich als "Realität" wahrnehmen. Zu einem hohen Anteil geschieht das unbewusst.

In diesem Sinne verstehe ich Informationsmedizin als Bewusstseinsmedizin. Sie ermöglicht, Informationen im Bewusstsein und Unterbewusstsein bewusst und unbewusst wahrzunehmen und zielgerichtet einzusetzen.
Im Transformationscoaching begleite ich die Entwicklung von mentaler Balance und Heilungskraft, zu mehr "Selbst-Bewusst-Sein" und Transformation von Lebenskrisen und Krankheitsursachen.

Ergänzend nutze ich für Untersuchungen und Behandlungen Methoden der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin und moderne Technik aus den Forschungsergebnissen der Quantenphysik.
"Niemand kann dir mehr schaden, wie dein eigener ungeübter Geist. Niemand kann dir mehr helfen, wie dein geübter Geist"

Buddha

Diagnostik:

  • Ausführliche Anamnese mit Stresstest, Gesundheits-Check und Körperfeldanalyse

Therapien:

  • Heilmittel aus der Homöopathie, NES Infoceuticals, Naturheilkunde
  • Magnetfeldresonanztherapie mit iLIfe SOMM System
  • Psychotherapeutische Verfahren, Transformationscoaching, Mediation

Hintergrund

Jede Information, die von uns ausgesendet, aufgenommen und verarbeitet wird, wirkt auf uns und auf unseren Gesundheitszustand ein.

Alle Körperzellen sind wie hochsensitive Antennen aufgebaut. Sie kommunizieren untereinander, nehmen Informationen aus dem Umfeld auf und reagieren darauf. Ohne diesen Informationsaustausch gibt es kein Leben auf der Erde. Die entsprechenden Schwingungen im Körper lassen sich als Frequenzen messen und bildlich darstellen. (s OBERON System und NES Health) Für einen Heilprozess sind die folgenden Annahmen wichtig:
  • die individuelle Ursache für die Energieblockaden erkennen,
  • die Botschaft der Symptome verstehen
  • die Konsequenz befolgen und notwendigen Veränderungsschritte umsetzen.

    Rechtlicher Hinweis

    Die Informationsmedizin gehört zu dem Bereich der nichttraditionellen Medizin. In zahlreichen individuellen Heilversuchen an Menschen zeigt die neue Medizin erstaunliche Ergebnisse. Doch weisen wir Sie darauf hin, dass die hier vorgestellten Methoden und Systeme, so wie auch ihre Wirkungen, in der klassischen Schulmedizin bisher weder wissenschaftlich anerkannt, noch als bewiesen gelten.