Informationsmedizin mit NES Health ProVision

Das NES Health System versteht den Organismus als ein umfassendes energetisches Körperfeld, in dem ständig Informationen zur Verständigung aller Zellen untereinander im Körper fließen. Es ist ein Kommunikationssystem, ähnlich wie Datenautobahnen. Eine Störung im System kann zu Unterbrechungen, zum Datenstau, Verzerrungen oder zu Fehlinformationen führen, die Fehlfunktionen im Organismus verursachen.

Glaubensätze und Krankheiten hängen gemäß der modernen Informationsmedizin zusammen – Was wir glauben, wollen oder abwehren, drückt sich in unserem Körper als eine bestimmte Symptomatik aus.
Der Australier Peter Fraser hat mit NES Health ein Anamnese- und Therapieprogramm entwickelt, das über die Abtastung ­körpereigener Schwingungs- und Informationsfelder die Ursachen von Krankheiten in Form von Traumata und den entsprechenden Glaubenssätzen herausfindet und diese Störfelder aus unserm Körper-Geist-System löst.

Link: NES Health
„ Es gibt keine Materie. Wirklichkeit ist keine starre Realität. Sie ist voller Möglichkeiten - sie ist in uns und kann von uns geändert und neu gestaltet werden.“
– Prof. Dr. Hans-Peter Dürr, Physiker und Essayist

Die Behandlung

Heil-Sein: in Einklang mit dem Ganzen

In der modernen Informationsmedizin, wie wir sie bei NES Health finden, geht es primär nicht um Krankheiten und deren Heilung, sondern um den Einklang des Körperfeldes. Sind die Muster erkannt und korrigiert, verbrauchen wir wenig Energie, befinden uns in Balance und leben unsere eigene Identität.

Ihre Reise zur Heilung

Die Messung erfolgt schnell und völlig schmerzfrei mit einem Scanner, der entweder auf eine schmerzende Körperstelle gehalten oder einfach nur mit der Hand berührt wird. Das Scanergebnis zeigt auf dem Computerbildschirm die Details der Energie- und Informationsfelder, nach denen wir Ihr persönliches Programm zur Gesundheitsfürsorge erstellen:
  • Zur langfristigen Behandlung werden die sog. Infoceuticals eingesetzt. Sie enthalten Informationsmuster, die exakt auf der Ebene des elektrodynamischen Feldes wirken. Es handelt sich um kolloidale Lösungen von Mineralien, auf die mittels eines patentierten Verfahrens spezfische Feldinformation übertragen wurde. Es gibt derzeit insgesamt ca. 70 verschiedene Infoceuticals in Tropfenfläschchen zu 20 ml.
  • therapeutische Unterstützung bei der Klärung von Konfikten und emotionalen Problemen
  • Terminbezogene Behandlungen zum Schmerzmanagement mit dem miHealth
  • ergänzende Maßnahmen aus der Naturheilkunde und Therapie mit dem iLifeSOMM System

    Hintergrund

    Peter Fraser, australischer Lehrstuhlinhaber für Akupunktur und Entwickler von NES Health hat in 30 Jahren Forschung ein Gesundheitssystem entwickelt, das unser bisheriges Verständnis von Krankheit und Therapie auf den Kopf stellt und zu einem neuen Denken in der Medizin einlädt. NES Health – Der Mensch schwingt Peter Fraser geht von der modernen Physik aus: Jedes kleinste subatomare Teilchen schwingt, so dass wir sagen können, dass sämtliche Materie aus speziellen Schwingungsfeldern besteht. Auch in unserem Körper geschieht dies. Die subatomaren und atomaren Schwingungen der Milliarden von Zellen arbeiten zusammen und bilden ein holographisches Informationsfeld, das Fraser das menschliche Körperfeld (Human Body Field – HBF) nennt. Dieses Informationsfeld steuert die gesamte Anatomie und Physiologie im Körper. Jede Krankheit beruht auf einer Störung dieses menschlichen Körperfeldes.
    Frasers These lautet: Wenn es uns gelingt, die Störungen aufzuzeigen und sie nachhaltig zu korrigieren, dann ist die Medizin wirklich beim Menschen angekommen, weil wir ganzheitlich und ursächlich therapieren können.
    Fraser entwickelte zusammen mit dem Engländer Harry Massey das Computer Scan System NES Provision mit einer Bewertungssoftware. Sie stellt in 20 Sekunden ein komplettes Bild der Schwingungsmuster des Patienten mit über 400 Gesundheitsdaten auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene auf dem Computerbildschirm dar. Informationen über Schwachstellen der Hauptorgane, der Meridiane, Hinweise auf Schwermetalle, Bakteriengruppen, Schocks, psychische Konflikte und vieles mehr stehen dem Behandler ohne lange Suche sehr schnell zur Verfügung.
    Der Australier Fraser hat die Erkenntnisse der Akupunktur, TCM, Quantenphysik, Anatomie, Physiologie und Biochemie in ein gemeinsames Ganzes fließen lassen. Und es gelang ihm, die korrigierenden Schwingungs-Informationen in Tropfenform (in die sogenannten ‚Infoceuticals‘) und in ein Behandlungsgerät (miHealth) zu bringen, so dass die Kommunikation im Körperfeld wieder funktioniert undder Selbstheilungsprozess in Gang kommt.
    (Auszug aus: Magazin VISIONEN Jan. 2014: Alles schwingt.)

    Hinweis

    NES ProVision und NES Infoceuticals sind keine medizinischen Geräte oder Produkte und erheben nicht den Anspruch Krankheiten festzustellen, behandeln oder vorbeugen zu können. Es handelt sich um ein Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, das nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne der Anerkennung durch die Schulmedizin gehört. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten der Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden und für naturwissenschaftliche reproduzierbare kausale Zusammenhänge nicht bestehen. Mehr Informationen zu NES Health finden Sie hier