Termine

Beratungstermine und Workshops

Individuelle Beratungstermine gebe ich nach Vereinbarung.

Gesundheitstage
An diesen Tagen biete ich Messungen an:
Mikronährstoffcheck mit dem BodyScan, Herz-Rhythmus- Blutgefäss- und Stresstest mit jeweiliger Kurzberatung für evtl. notwendige Behandlungen.
Termine bitte telefonisch vereinbaren
Mittwoch 06.02.2019 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch 20.02.2019 13.00 - 17.00 Uhr

Sich selbst erkennen und wertschätzen
Am Sonntag 10.02. lade ich zum Gesundheitstag mit dem folgenden Programm ein.
Sich selbst erfahren in einer dynamischen Atemmeditation
10.00 Uhr Vorbereitung für die Atemmeditation
10.30 – 11.30 geführte Atemmeditation
Austausch über die Erfahrungen während der Meditation

Am Nachmittag ab 14.00 Uhr:
Einzeltermine für Vital- und Mikronährstoffcheck mit dem BodyScan und Körperfeldmessung. Dazu informiere ich über mögliche Behandlungsschritte.

Anmeldungen telefonisch oder per E–Mail
Tel: 0201 2437 298
E Mail: info@beate-koch.de
Aufstellung des Anliegens
In der Gruppe können Anliegen eingebracht werden, die wir mit der sog. Anliegenmethode auf dem Hintergrund der Identitätsorientierten Psychotraumatheorie (IoPT) von Prof. Dr. Ruppert untersuchen:
- Wer eine eigene Arbeit für sich machen möchte, überlegt sich einen "Anliegensatz". Es kann gegebenenfalls auch ein Bild oder eine Zeichnung sein.
- Das Anliegen sollte nicht mehr als 7 Elemente enthalten (Maximum 9).
- Sie/Er wählt dann für alle Elemente des Anliegens einen Stellvertreter/eine Stellvertreterin aus und gibt dann das Startzeichen für den Aufstellungsprozess.
- Das Anliegen sollte nicht mehr als 7 Elemente enthalten (Maximum 9).
- Sie/Er wählt dann für alle Elemente des Anliegens einen Stellvertreter/eine Stellvertreterin aus und gibt dann das Startzeichen für den Aufstellungsprozess.
Auf diese Weise ergibt sich ein differenziertes Bild der psychischen Struktur des Menschen, der für sich arbeitet. Es werden in der Regel seine gesunden psychischen Anteile ebenso sichtbar wie seine traumatisierten Anteile und seine Trauma-Überlebensstrategien. Das Anliegen spiegelt oft einen Ausschnitt aus der Traumabiografie der aufstellenden Person wieder.
Je nach Anliegen kann er in tiefe emotionale Prozesse kommen oder auf einer eher kognitiven Ebene neue Erkenntnisse und Einsichten über sich selbst gewinnen.
Die Anliegenmethode gewährleistet, dass durch die therapeutische Arbeit keine Retraumatisierungen stattfinden und die betreffende Person in dem ihr angemessenen Tempo selbstbestimmte Entwicklungsschritte machen kann. (Text von Prof. Dr. Ruppert)
siehe dazu auch das Video ww. franz-ruppert.de / Psychotherapie.
Sonntag 17. Februar 2019
10.00 - 18.00 Uhr (einschl. kurzer Pausen)
Teilnahmegebühr: 60,00 €
weitere Termine
10.März 10:00 - 18:00 Uhr
14. April 10:00 - 18:00 Uhr
12. Mai 10:00 - 18:00 Uhr
In diesem Gruppenprozess biete ich den Teilnehmern an, ihre wahren eigenen Gefühle und Bedürfnisse hinter gesundheitlichen Beschwerden oder Beziehungsstress zu erkennen. Sie können Möglichkeiten und Fähigkeiten kennenlernen mit deren Hilfe zufriedenstellende Veränderungen erreichbar sind. Gemeinsam lernen wir, dass und wie wir uns mit Mitgefühl begleiten unterstützen können, weil jeder die gleichen Grundbedürfnisse hat: „Bedürfnisse sind Impulse des Lebens, Geschenke der Lebendigkeit. Es sind die Bedürfnisse, die uns mit Leben erfüllen."


nächster Termin:

von 19.00 – 21.00 Uhr

Energieausgleich: 15.- €